Makita HM0871C Test

Makita HM0871C im Test

Makita HM0871CPlatz 2 in unserem Stemmhammer Test ist der Makita HM0871C. Dieser Stemmhammer hat uns voll überzeugt und konnte in allen Bereichen super punkten. Nicht nur mit seinem Preis hat der Makita Stemmhammer uns überrascht, auch seine Qualität, war dem Preis mehr als angemessen. Mit insgesamt 1100 Watt und einer Einzelschlagkraft von 8,1 Joule gelang es diesem Stemmhammer nicht nur im Test komplett zu überzeugen, sondern auch die Verbraucher. Die positive Resonanz spiegelt sich vor Allem in den Amazon Rezensionen wider. Mit einem Amazon Bestseller Rank von 41 im Bereich Bohrhämmer liegt dieses Gerät zwar hinter dem Bosch Stemmhammer (Rang 11) konnte sich aber dennoch am Markt behaupten und stellt seitdem zahlreiche Kunden zufrieden. Auf Amazon ist der Stemmhammer um einiges günstiger als auf anderen Seiten. Teilweise um bis zu 50%. Im Test konnte vorallem das Preis-Leistungsverhältnis punkten. Normalerweise gibt es einen Testsieger (das Produkt mit dem besten Testergebnis) und einen Preis-Leistungs-Sieger (Bestes Verhältnis zwischen Preis und Funktionalität, Qualität). In diesem Fall ist unser Produkt zwar kein Leistungssieger, aber hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. In Verbindung mit der hochwertigen Verarbeiten und der logisch verbauten Bedienelemente bietet dieser Stemmhammer alles, was man benötigt und stellt eine klare Kaufempfehlung dar.

Leistung

Als aller ersten Punkt in unserem Test sprechen wir das Thema Leistung an. Denn auch im Stemmhammer Test gibt es Faktoren, die entscheiden ob ein Stemmhammer gekauft wird oder nicht. Grundsätzlich kommt es bei einem Stemmhammer darauf an, dass dieser genügend Leistung hat, um verschiedenste Materialien zu bearbeiten. Diese haben logischerweise unterschiedliche Härten. Der Makita Stemmhammer HM0871C hat eine Leistungsaufnahme von 1110 Watt. Diese Leistung reicht grundsätzlich für beinahe alle Materialien aus und stellt demnach kein Problem während des Arbeiten dar. Mit einer Einzelschlagstärke von 8,1 Joule ist der Stemmhammer super ausgerüstet. Jeder Schlag drückt das Material Zentimeter für Zentimeter weiter auseinander. Mit dieser Leistung kann man definitiv nichts falsch machen und ist für jede Arbeit bestens gerüstet. Des weiteren ist es sinnvoll zu erwähnen, dass sich der Meißel 12-fach verstellen lässt. Dies bietet eine solide Grundlage und macht den anderen Geräten definitiv einiges an Konkurrenz.

Gewicht

Das Gewicht eines Stemmhammers sollte stets optimal ausfallen. Hier sollte man sich bewusst werden, dass schwere Geräte nicht für jeden gemacht sind. Wer Zeit hat sollte sich definitiv einen Baumarkt ansehen und nachschauen ob dort Stemmhämmer angeboten werden. Denn ein Abbruchhammer kann durchaus schwer sein. Hier sollte man einfach ein bisschen rumprobieren und kann demnach entscheiden, was das optimale Gewicht ist. Der Makita Stemmhammer liegt hier mit 5,6 Kilogramm im mittleren Bereich. Man kann das Gerät noch gut heben und auch relativ einfach damit arbeiten. Hier erfolgt grundsätzlich keine Einschränkung wenn man das Gewicht des Geräts in Betracht zieht.

Vibrationsschutz

Auch Makita Abbruchhämmer haben einen Vibrationsschutz. Bei diesem Hersteller heißt dieser Anti-Vibrations-Technologie, auch VAT. Diese Technologie ist besonders für lange Arbeiten gut geeignet. Denn jeder kennt es. Wer schonmal auf dem Bau gearbeitet hat weiß, es gibt zahlreiche Geräte, die so stark vibrieren, dass man nach einigen Minuten das Gerät ausschalten muss, weil es im Arm nicht mehr geht. Deshalb ist das Gerät vibrationsgedämpft. Die Vibrationen werden durch die Technologie abgeschwächt und demnach nur leicht auf den Körper übertragen. Das hat zur Folge, dass es sich auf lange Zeit gesehen viel komfortabler arbeiten lässt. Unterstützend wurden am Stemmhammer von Makita außerdem vibrationsgedämpfte Handgriffe und Zusatzgriffe verbaut, die für eine zusätzliche Stabilität sorgen. Hier wird der Dämpfungseffekt nochmals verstärkt. Dies resultiert in einem problemlosen und angenehmen Arbeiten. 

Gehäuse

Das Gehäuse besteht aus widerstandsfähigem Kunststoff und macht das Gerät nochmals um einiges leichter. Dies ermöglicht wiederum ein einfacheres und komfortables Arbeiten. So kannst du den Meißel viel besser kontrollieren. Des weiteren finden sich am Stemmhammer zahlreiche gummierte Oberflächen wieder. Hier kannst du nicht abrutschen und hast das Gerät fest im Griff. Das sorgt nicht nur für ein komfortableres Arbeiten sondern erhöht zusätzlich die Sicherheit des Gerätes. Dies macht den Makita Stemmhammer zum optimalen Begleiter bei jeglichen Arbeiten.

Lautstärke

Auch Schalltechnisch sollte man bei diesen Geräten definitiv auf die Werte achten. Wer die Geräte aus unserem Stemmhammer Test verwendet, hat eine stabile Grundlage, was den Schallwert betrifft. Denn unsere Top 3 verfügen über einen relativ niedrigen Schalldruckpegel. Hierbei gilt folgendes: Der Schalldruckpegel (Schallfeldgröße) ist nicht mit dem Schallleistungspegel (Schallenergiegröße) zu verwechseln. Die dB-Werte beim Schalldruckpegel sind immer an die Entfernung (den Abstand) zur Schallquelle gebunden; dagegen haben die dB-Werte beim Schallleistungspegel logischerweise keine Beziehung zum Abstand von der Schallquelle. Die emittierte Schallleistung einer Schallquelle ist ortsunabhängig und raumunabhängig. Bei diesem Gerät beträgt der Schallleistungspegel 97dB. Bei diesem Schallwert sollten auch die härtesten einen Ohrenschutz tragen. Denn Schallschutz ist beim Arbeiten ein wichtiges Theme und sollte niemals unterschätzt werden. Deswegen gilt bei all unseren Geräten - Gehörschutz!

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Makita Stemmhammer über alle Eigenschaften verfügt, die ein gutes Gerät in dieser Preisklasse aufweisen sollte. Mit 1100 Watt Leistungsaufnahme und 8,1 Joule Schlagstärke kommt ihr mit jedem Material zurecht und könnt ohne Probleme Gestein, Fliesen und viele andere Materialien abtragen. Der Vibrationsschutz sorgt außerdem für ein angenehmes Arbeiten und erleichtert dieses vor allem bei längeren "Stemmsessions". Unterstützend unterstreichen dies die Softgriffe und das vollisolierte und ergonomisch geformte Getriebegehäuse. Der 12-fach verstellbare Meißel und alle zusätzlichen Eigenschaften, machen diesen Stemmhammer zum verdienten zweiten Platz in unserem Stemmhammer Test 2017. Wer sich noch näher mit dem Modell beschäftigen möchte, findet hier weitere Produktinfos des HM0871C auf der offiziellen Herstellerseite.